Hundeschlittentouren Hundeschlittentouren Sommer in Lappland Unsere Farm Unsere Schlittenhunde Huskyfarm Tväråträsk - Kontakt Infos & Aktuelles Huskytouren
Huskywoche
Trails of Lapland

Termine & Buchung

Huskytour Norrland
Winter 2018
19.03.2018 - 23.03.2018
Eine Terminübersicht über alle Hundeschlittentouren finden Sie hier.
Drei junge Huskys haben eine Mordsgaudi im tiefen Schnee.

Tourdetails

Preis:
  • 1.250,- Euro pro Person
Dauer:
  • 5 Tage/4 Nächte
  • 3-Tagestour mit dem Hundeschlitten
  • An- und Abreisetag
Leistungen:
  • eigener Hundeschlitten
  • Winterausrüstung gemäß Beschreibung
  • Verpflegung während des Aufenthalts (1.Tag Abendessen bis 5.Tag Frühstück)
  • Gästehausübernachtung während des Huskyfarmaufenthalts
  • Übernachtung in Wildnishütte /Lavvu unterwegs
  • Saunanutzung auf der Huskyfarm
Nicht im Preis inbegriffen: Teilnehmerzahl:
  • max. 7 Personen
Das Lavvu, das traditionelle Samenzelt, unter sternenklarer Nacht.

Anreise

Tipps zur Anreise finden Sie hier.
»Mehr lesen...
Mit dem Hundeschlitten gleiten wir über weite, tiefgefrorene Seen.

Tourcharakter

Das Naturerlebnis steht bei unseren Touren im Vordergrund. Aus diesem Grund führen wir unsere Hundeschlittentouren in kleinen Gruppen und ohne motorisierte Unterstützung durch. Bei tiefem Schnee wird es damit auch erforderlich, dass Sie die Huskys unterstützen. Diese traditionelle Art des winterlichen Reisens macht den Reiz unserer Hundeschlittentouren aus.
»Mehr lesen...
Hundeschlitten

Tourausstattung

Für unsere Hundeschlittentouren stellen wir Ihnen folgende Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung:
  • Winteroverall (kunststoffgefüttert, wind- und wasserabweisend),
  • Winterstiefel (Marke Sorel, mit herausnehmbarem Filz-Innenstiefel),
  • Winterschlafsack (mit Kunststofffüllung),
  • Schlafsack-Inlet (Fleece)
...und was Sie sonst noch an Ausrüstung benötigen, erfahren Sie hier .
»Mehr lesen...

Huskytour Norrland

Auf dieser 5-Tage-Reise erleben Sie das Abenteuer einer 3-tägigen Hundeschlittenfahrt durch die wunderschöne Winterlandschaft Lapplands. Die beiden Nächte während der Tour verbringen wir in einer Wildnishütte bzw. im Lavvu.

Mit dem eigenen Huskygespann durch die weiße Welt Lapplands zu gleiten und die unberührte Landschaft des Nordens gemeinsam mit den Hunden zu erfahren, machen diesen kurzen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Unser Weg führt über metertief gefrorene Seen, durch eine faszinierende und unberührte Moorlandschaft und entlang dichtverschneiter Wälder.

Kurze Verschnaufpause unterwegs. Panda und Ruska können kaum erwarten, dass es weitergeht.

Tourbeschreibung

Tag 1: Wir empfangen Sie am Flughafen Lycksele und fahren gemeinsam zur Huskyfarm. An Ihrem Reiseziel angelangt werden Sie von mehr als 60 aufmerksam schauenden Huskys begrüßt, die sich schon sehr auf ihre neuen Reisebegleiter freuen!

Bei unserem gemeinsamen Abendessen werden wir die vor uns liegenden Tage besprechen und Ihnen auch schon eine kleine theoretische Einweisung mit auf den Weg in die Nacht geben.

Mit den Huskys entdecken wir tief verschneite Landschaften.


Tag 2 bis Tag 4: Nach einem kräftigenden Frühstück geben wir Ihnen eine ausführliche Einweisung in die Fahrttechnik und den Umgang mit dem huskygesteuerten Gefährt. Wir erläutern Ihnen die Bedeutung der vielen Leinen, die Benutzung von Anker und Bremse und zeigen Ihnen, wie die Huskys eingeschirrt werden.

Anschließend bereiten wir die Schlitten vor und verstauen darin die gesamte Ausrüstung für die nächsten 3 Tage. Sobald die Schlitten gepackt sind, geht es endlich an das Einspannen der Huskys - jeder Teilnehmer ist für sein Gespann von nun an selbst verantwortlich. Die freudigen Laute der Hunde verraten uns schon, dass jeder endlich zeigen will, was in ihm steckt. Und gleich bekommen sie die Gelegenheit!

Nachdem jeder Vierbeiner an seiner Position steht lichten wir die Anker. Wenn Sie gerade Ihre erste Hundeschlittenfahrt erleben, bekommen Sie nun eine Ahnung, was in den nächsten Tagen vor Ihnen liegt: Sie werden den Winter des Nordens auf die abenteuerlichste und schönste Art und Weise erleben!

Am Ziel der Tagesetappen erreichen wir eine Wildnishütte bzw. steuern unser Lavvu (das traditionelle Zelt der Samen, mit Ofen beheizbar) an. Nach der Ankunft spannen wir zuerst unsere Huskys aus und versorgen sie. Anschließend geht es gemeinsam an die Vorbereitungen für unseren gemütlichen Abend – den Ofen anheizen, Schnee schmelzen und Abendessen zubereiten.

Am Morgen setzen wir nach dem Frühstück unsere Fahrt durch den nordischen Winter fort. Erst am Nachmittag des dritten Tages erreichen wir wieder die Huskyfarm. In der holzbefeuerten Sauna können Sie sich nach der erlebnisreichen Tour richtig entspannen.

Abendessen in der Grillhütte


Tag 5: Heute heißt es Abschied nehmen von ihren vierbeinigen Gefährten. Hinter Ihnen liegt ein Urlaub voller Erlebnisse und neuen Erfahrungen! Gemeinsam frühstücken wir ein letztes Mal auf der Huskyfarm und machen uns anschließend auf den Weg zurück in die Zivilisation.


Bitte informieren Sie sich über den Tourcharakter.


   
Huskyfarm
zurück nach oben
Trails of Lapland
Hundeschlittentouren
Huskyfarm
             
  START HUSKYTOUREN SOMMER UNSERE FARM HUSKY'S WORLD KONTAKT INFOS  
    Silvester 2017 Huskytraining Anreise Das Rudel   Farmhelfer  
    Huskywoche Tväråträsk Kungsledenwanderung Unterkunft Welpenzeit   Ausrüstung  
    Huskytour Polarlicht Kanu & Fjäll Über uns Freizeit   Tourcharakter  
    Expedition Storfjället Abenteuer "Stille"   Training   Klima  
    Expedition Vindelfjällen Huskyfarmwoche   Let's go   Aktuelles  
    Huskytour Norrland Touren- & Ausflugstipps   Futter   Galerie  
    Huskywochenende Übernachtung & Miete       AGB  
    Tagestourprogramme            
    Alle Termine